www.common-baits.com
Northern baits
Support www.common-baits.com
Hersteller

Über uns

Der Name Common Baits leitet sich aus dem engl. Namen des Schuppenkarpfens "Common Carp" ab und bedeutet übersetzt "gewöhnliche Köder". Das ist auch unser Motto. So verzichten wir beispielsweise völlig auf aufwändige Verpackungen, teure Werbung in den Printmedien und machen auch sonst nur sehr begrenzt Werbung. Denn Werbung kostet Geld, viel Geld… Und das würde nur die Produkte verteuern. Außerdem gibt es keine bessere Werbung als Mundpropaganda!

Der Ursprung

Der Ursprung vom Common Baits liegt in der Mitte der 90er Jahre als ich (Christian Schellhammer) meine ersten Boilies gerollt habe. Schon Ende der 90er war die Nachfrage bei befreundeten Anglern nach diesen Boilies und inzwischen auch selbst hergestellten Pellets groß.

2005 wurde Common Baits dann offiziell gegründet. Es wurde von Jahr zu Jahr mehr.

2009 arbeite ich bereits 70h/Woche und studierte noch nebenher in Vollzeit Betriebswirtschaft & Volkswirtschaft an der Uni. Die ersten Mitarbeiter wurden eingestellt und es wurden immer mehr...

Ab 2010 widmete ich mich dann nur noch dem Unternehmen und beendete das Studium.

2016 haben wir den italienischen Zulieferer „Rekord Fishing“ übernommen, welcher Boilieroller, Baitguns und weitere Angelgeräte herstellt.

2017 kümmerte sich dann bereits knapp ein Dutzend Leute um das Packen der Pakete, beantworten von Emails, Buchhaltung und alles was sonst anfällt.

Dank des tollen Teams schaffen wir so bis zu 500 Pakete am Tag, was ausreichend ist, um zwei LKWs vom Paketdienst zu füllen. Eine bezahlte Bestellung bis 7Uhr morgens verlässt deshalb zu etwa 90-95% unser Lager noch am selben Tag.

Aktuell sind wir Lagertechnisch leider an der Kapazitätsgrenze angelangt und würden gerne ein neues Logistikzentrum bauen. Leider drehen sich in BaWü jedoch in Sachen Erweiterung eines Gewerbegebiets die Zahnräder seeehr langsam. Nicht zuletzt dank einer schwarz-grünen Landesregierung, denen es anscheinend lieber ist, Gänseblümchen zu pflanzen als Arbeitsplätze zu schaffen. Auf Bundesebene sieht es ja leider nicht viel besser aus und Nichtstun wird mehr gefördert als diejenigen, die sich den A... aufreißen und für Steuereinnahmen sorgen. Wir würden ja in die Politik gehen, aber mit einer ordentlichen Bildung und Erfahrungen im realen Leben ist man inzwischen für den Bundestag anscheinend ja nicht mehr geeignet. Also kümmern wir uns lieber noch viele Jahre um deine Baits und dein Tackle.

 

Unsere Philosophie

„Im Grunde machen wir alles nur so, wie wir es auch gerne hätten!“

Wir verkaufen nichts anderes als gute und bewährte Baits und Tackle zu guten Preisen. Eines sollte man jedoch nie vergessen: Zur falschen Zeit am falschen Ort fängt man selbst mit dem besten Köder nichts. Da hilft dann auch das teuerste Tackle nicht weiter. Deshalb immer erst an die passende Strategie, dann den Platz, dann das Futter und erst dann an das Tackle denken…

Seit Beginn stehen bei uns drei Dinge im Vordergrund: Die Frische des Futters, günstige Preise und ein zuverlässiger Service. Für viele Händler unvereinbare Gegensätze. Für uns nicht!

Da wir fast alle unsere Produkte direkt beim Hersteller als Palettenware oder ganze LKW-Ladungen abnehmen, bzw. selbst im Auftrag fertigen lassen, bekommen wir natürlich einen viel besseren Preis und schalten den kompletten (sonst mitverdienenden) Zwischenhandel aus. Dadurch, und der Tatsache, dass wir nur online verkaufen und mit vollintegrierten Systemen arbeiten sind unsere Preise erst möglich.

Die Frische

Die Frische erreichen wir dadurch, dass wir selbst komplette LKWs binnen wenigen Wochen wieder abverkaufen können und ausschließlich frisch produzierte Ware beim Hersteller einkaufen (ausgenommen speziell gekennzeichnete Restposten/Sonderaktionen).

Bei den meisten Futtermitteln ist es wie bei Gewürzen. Zwar macht es ihnen eigentlich nichts aus, wenn sie 2 Jahre alt werden, aber nach so langer Zeit schmecken und riechen sie einfach nach nichts mehr. Wenn du jemals an frisch produziertem Sojamehl, Maismehl oder auch Fischmehl gerochen haben, wirst du wissen wovon wir reden!

Die meisten Futtermittel lagern bei uns gerade einmal vier Wochen und wenn einmal etwas fünf Monate im Lager stehen bleibt, grenzt das selbst im Winter schon an ein Wunder.

Zu guter letzt sei gesagt, auch wir machen Fehler! Sollte einmal etwas nicht in Ordnung sein oder sonst ein Anliegen hast, dann freuen wir uns immer über Verbesserungsvorschläge und Kritik von dir.

Wir sind nicht immer perfekt, versuchen aber jeden Tag besser zu werden!

 

Dein Christian Schellhammer & das Common Baits Team

 

 

 

BRAUCHST DU EINE BERATUNG? DANN RUF AN!


+49(0)160 40 85 236
 

HAST DU FRAGEN? DANN SCHREIBE UNS!


info@common-baits.de
 

UNSERE ARBEITSZEITEN


Mo - Fr: 07 - 18 Uhr
(*) Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten